PyCon DE 2011

1. Deutsche Python-Konferenz

Außenansicht vom Kubus, Quelle: UFZ Die PyCon DE fand vom 4. bis 9. Oktober 2011 zum ersten Mal in Leip­zig statt. Die Kon­fe­renz began am 4. Okt­ober, mit ei­nem Bar­camp und Tu­torials für Ein­stei­ger und Fort­ge­schrit­te­ne. Vom 5. bis 7. Ok­to­ber schloß sich ein prall ge­fülltes Vor­trags­pro­gramm mit über 60 Vor­trä­gen und drei Key­notes an. Am Woch­en­ende nach dem Kon­fe­renz­pro­gramm fanden mehrere Ent­wickler-Sprints zur Wei­ter­ent­wick­lung von Python-basierter Soft­ware statt.

Python hat sich seit der er­sten Ver­öffent­lich­ung vor 20 Jah­ren zu ei­ner welt­weit stark ver­brei­te­ten Pro­grammier­spra­che ent­wickelt und ver­zeich­net un­ter den Top 5 der Pro­grammier­spra­chen das größte Wachs­tum. Über 20 na­tio­nale und inter­na­tio­nale Python-Kon­fe­renz­en fin­den je­des Jahr statt. Al­lein zur PyCon US in At­lan­ta rei­sten An­fang März über 1000 Pe­rso­nen an. Ei­ne Python-Kon­fe­renz im deutsch­sprachigen Raum war also längst über­fäl­lig.

Wer Fotos der Konferenz veröffentlichen möchte oder sucht kann alle Informationen dazu auf dieser Seite finden.

Die Konferenzvideos können jetzt auf unserem neuen YouTube Channel PyConDE angesehen werden.

Zu den Vortragsfolien.

Sponsoren

Alle Sponsoren anzeigen